Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Joomla 3.4.8 mit Fehlern je nach Template?

Joomla 3.4.8 mit Fehlern je nach Template? 20 Jan 2016 12:34 #42134

Hallo,
werde weder im Forum noch im ganzen Internet zufriedenstellend fündig:

Habe eine eigentlich ganz jungfreuliche Joomla-Installation. Nachdem das Update von Joomla 2.5 kläglich gescheitert ist habe ich mich entschlossen einfach eine Neuinstallation vorzunehmen um habe dann in der Datenbank meinen Content und meine Menüs importiert. Ich muss dazu sagen das es sich um eine Site mit mittlerweile rund 40.000 Seiten und rund 15.000 PDF (die mit Phoca-Download zum Download bereitstehen) handelt. Alles läuft prächtig, die Site ist praktisch startklar, bin in den letzten Zügen um noch ein wenig "Kosmetik" zu betreiben......

Was mir aber zu schaffen macht sind immer wiederkehrende Probleme, je nachdem welches Administrator-Template eingestellt ist. :

Ich kann beispielsweise mit "Isis" KEINE Module bearbeiten, speichern ist einfach nicht möglich. Es kommt aber auch keine Fehlermeldung. Wenn ich aus "Hathor" umstelle kann ich zwar Module bearbeiten, die Site ist aber dann derart langsam das ich nach jedem Klick einen Kaffee holen kann. Teilweise habe ich beobachtet das nach einem Klick sogar das Frontend einen Fehler 500 bringt und komplett aussteigt.

Phoca wurde mit der neuesten Version neu installiert, das Template ist selbstverständlich Joomla 3-tauglich. Protokoll- und Tempverzeichnisse sind richtig gesetzt. Die PHP-Version ist 5.3.29. Der Webserver ist ein Apache. Habe x-mal die Datenbank repariert, Cache gelöscht, Menüs wiederhergestellt, bin mit einem neuen Joomla-Package über die komplette Installation drübergebügelt...

Die Site liegt derzeit in einem Unterverzeichnis. Bin zwar nicht der Joomla-Profi aber nachdem ich seit 2006 mit Joomla arbeite komme ich eigentlich ganz gut zurecht, im Moment fehlt mir einfach nur eine Idee wo ich noch suchen soll. Hat jemand eine Idee für mich?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Joomla 3.4.8 mit Fehlern je nach Template? 20 Jan 2016 20:31 #42135

Hossa

Frage eins:
Wie genau hast du deinen Content und die Menus importiert?

Frage zwo:
Was genau meinst du mit 'das Update von Joomla 2.5 ist kläglich gescheitert'? Gab's eine Fehlermeldung, weisse Seite oder was ähnliches?

Prost
Roger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Man soll das Kind ins Korn werfen solange es noch heiss ist, auch wenn das der eine Tropfen ist, der dem Fass die Krone ins Gesicht schlägt...

Joomla 3.4.8 mit Fehlern je nach Template? 22 Jan 2016 10:56 #42137

1. Joomla 3.4. komplett neu installiert und Content und Menüs aus der alten Datenbank geholt und in die neue Datenbank eingespielt. Unter Joomla Datenbank repariert und Menüs wieder hergestellt. Ganz einfach - hat funktioniert.

2. Joomla Update von 2.5 nach 3.1, 3.2, 3.4 hat nicht funktioniert, die Site war ursprünglich mal auf 1.5 und hat wahrscheinlich jede Menge Altlasten, Update war nach fast 2 Wochen nervenaufreibenden Updateversuchen und unzähligen Fehlermeldungen einfach unmöglich. Eine weiße Seite war da noch das geringste Problem.... Hat jetzt aber mit dem aktuellen Problem(chen) nichts zu tun. Vermute mal das die Site besser unter PHP 5.5 laufen sollte???

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Joomla 3.4.8 mit Fehlern je nach Template? 22 Jan 2016 12:20 #42138

Hi,
Beim googeln fand ich dies:
forum.joomla.org/viewtopic.php?f=706&t=843978&start=30

ich würde versuchen, die php-Version auf 5.4 oder 5.5 zu erhöhen.
Und dann wird noch dies berichtet:
"For me helped add to the htaccess or php.ini variable max_input_vars = 3000"

Grüsse, Pascale

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Joomla! Webdesign: www.your-webdesign.ch

Joomla 3.4.8 mit Fehlern je nach Template? 22 Jan 2016 18:27 #42139

Habe alles testweise unter einer anderen Domain installiert wo die Datenbank bereits auf PHP 5.6 läuft, dort scheint es auf den ersten Blick keine Fehler zu geben. Daran scheint es wohl zu liegen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Joomla 3.4.8 mit Fehlern je nach Template? 23 Jan 2016 08:29 #42140

So, habe in der Testinstallation ein paar Stunden verbracht und einiges geändert und nun geht`s auch dort los. Kann nichts mehr speichern. Sieht so aus als wenn der Cache voll ist oder sonst irgend ein Speicher überläuft. Kann mir jemand sagen was korrekt eingestellt werden sollte?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Joomla 3.4.8 mit Fehlern je nach Template? 23 Jan 2016 14:51 #42141

Ich denke nach wie vor, dass das da das Problem ist:

Joomla 3.4. komplett neu installiert und Content und Menüs aus der alten Datenbank geholt und in die neue Datenbank eingespielt. Unter Joomla Datenbank repariert und Menüs wieder hergestellt. Ganz einfach - hat funktioniert.


Was ja offensichtlich eben nicht funktioniert hat.

Die Version des Datenbank-Schemas wird in der Tabelle #__schemas gespeichert. Und nach der Neuinstallation ist die darin enthaltene Version zu neu, um deine kopierten Tabellen von Content und Modulen zu 'reparieren', sprich auf den aktuellsten Stand zu bringen (zusätzliche oder geänderte Tabellenfelder und -Verknüpfungen). Das ist auch ziemlich sicher der Grund, weshalb das Speichern so lange dauert.

Kann sein, dass man das fixen könnte, indem du in der Tabelle manuell die Schema Version des Joomlas runtersetzt, und nochmals auf 'Datenbank/reparieren' gehst. Oder indem du die entsprechenden SQL-Update Files (in administrator/components/com_admin/sql/updates/[db-driver]) im nachträglich manuell im phpMyAdmin ausführst.

Ich an deiner Stelle würde ganz einfach schauen, dass eine saubere Migration klappt. Wenn nicht online, dann halt lokal. Alles andere ist Old-School-Gebastel wie zu 1.0/1.5 Zeiten. Und die sind endgültig passé. Die minimal benötigten und empfohlenen Datenbank- und PHP-Versionen findest du überigens hier .

Bei weissen Seiten:
Vorher Firebug aufmachen und auf 'Netzwerkanalye' gehen. Denn die Migration finden im Hintergrund in 5 Sekunden-Ajax-Calls statt. Und auf diese Weise 'siehst' du die Antwort resp. Fehler dieser Aufrufe. Ich glaube, da ist sogar noch ein Pull-Request bei Joomla offen, der in künftigen Versionen dieses Manko beheben und solche Fehlermeldungen bei der Migration ausgeben sollte. Oder ev. mal einen Blick werfen in die Log-Files oder die error.php, falls vorhanden. Und in der Konfiguration die Fehleranzeige auf 'maximum' stellen wäre auch noch eine mögliche Option.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Man soll das Kind ins Korn werfen solange es noch heiss ist, auch wenn das der eine Tropfen ist, der dem Fass die Krone ins Gesicht schlägt...
Letzte Änderung: von Tribal6.

Joomla 3.4.8 mit Fehlern je nach Template? 24 Jan 2016 14:36 #42151

Was soll ich mit einer Migration (im übrigen ist eine Umstellung von 2.5 nach 3.4 keine Migration sondern ein Update) wenn die Site so derart verbogen ist das überhaupt nichts mehr funktioniert? Und weiße Seiten habe ich auch nicht......

Habe die Datenbank tatsächlich unter einer 2.5-Version importiert und dort repariert, dann wieder nach 3.4 und dort auch nochmal repariert, auch habe ich jeweils in der Datenbank repariert und optimiert was alles keine Verbesserung gebracht hat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Joomla 3.4.8 mit Fehlern je nach Template? 24 Jan 2016 20:28 #42154

Weshalb stellst du hier Fragen, wenn du die Ratschläge ja doch nicht annimmst, oder wenigstens in Betracht ziehst?

Du migrierst, tschuldigung, updatest eine eh schon fehlerhafte Seite nicht so, wie man es tun sollte, und erwartest, dass dann alles fehlerfrei läuft?

Anscheinend weisst du da besser Bescheid als ich. Und demzufolge kann ich vermutlich auch nichts zu einer Lösung beisteuern. Und bin dann mal raus hier.
Folgende Benutzer bedankten sich: Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Man soll das Kind ins Korn werfen solange es noch heiss ist, auch wenn das der eine Tropfen ist, der dem Fass die Krone ins Gesicht schlägt...

Joomla 3.4.8 mit Fehlern je nach Template? 24 Jan 2016 21:52 #42155

Ratschläge nimmt man gerne an wenn sie sinnvoll sind.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2