Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Faytal Error ...

Faytal Error ... 26 Dez 2018 10:39 #46302

Dann wirst du das in der Datenbank machen müssen:
Gehst in phpMyAdmin und suchst dir die Tabelle [präfix]_extensions.
Dort kannst du die betreffenden Erweiterungen mit Eintrag einer '0' in der Spalte 'enabled' ausknipsen.

Ansonsten warst du ja sicher gescheit genug, vor dem ganzen Schlamassel einen Backup anzufertigen ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Faytal Error ... 26 Dez 2018 11:11 #46303

Chris, ich getraue es fast nicht zu sagen: ich war so blöde und habe leider kein Backup gemacht … meaculpa …
beim phpMyAdmin bin ich ein Anfänger, ich übermittle mal, was ich gefunden habe …

danke falls du mir dabei trotzdem helfen kannst ..
Stefan
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Faytal Error ... 26 Dez 2018 11:19 #46304

Tja, das ist natürlich blöd. Adi hat dir ja übrigens denselben Tip gegeben, wie ich heute. Du kannst die Tabelle nach ID sortieren, alles was >10000 ist, gehört normalerweise nicht zum Kern von Joomla - da müsstest du das Plugin ergo finden. Jedenfalls würde ich die db Sichern, bevor du mit Basteln anfängst.
Wenn du dir da nicht zutraust, musst du halt professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Faytal Error ... 26 Dez 2018 11:43 #46305

Hi,
Ich vermute das wird never end...

Ich würde komplett von vorne beginnen mit dem Update.
Anständige Hoster, sichern min. 7 Tage die Daten auch. Den kann Dir alles wieder zurücksetzen.
Dann als erstes selber ein Backup erstellen und dann erst alles auf den neusten Stand zu bringen (Komponenten) und natürlich prüfen ob die Komponenten 3.x kompatibel sind. Vor dem eff. Update Knopf betätigen, vielleicht nochmals sichern falls doch was schief läuft. Damit Du nicht nochmals alles von vorne beginnen musst.

Oder: Falls die Seite nicht unmengen an Beiträgen oder Content enthält... abwägen ob es vielleicht einfacher ist ganz neu warum nicht gleich neu aufbauen? Geht manchmal fast schneller zudem hat man dann wieder eine saubere Installation. Muss man halt abwägen...

Lg adi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Viele Grüsse

Adi Heutschi
www.adiheutschi.ch - webdesign - hosting - seo

Meine Dienste hier sind ehrenamtlich!
Umso mehr freue ich mich, wenn Du mir als Anerkennung eine positive Google Rezension hinterlassen würdest. Das kostet lediglich ein paar klicks... goo.gl/ZgD3jx VIELEN DANK!

Faytal Error ... 26 Dez 2018 12:06 #46306

danke Adi und Chris
es ist mir zu heiss, ohne Erfahrung im MyAdmin zu operieren ….
habe aber aus den Content Datenbanken alle Texte rauskopiert, so habe ich im Worstcase wenigstens die noch ...
Wende mich zuerst an den Hoster, ob allenfalls ein Backup von dieser Seite existiert, wenn nicht, mache ich alles platt
mit einer kompletten Neuinstallation ……. dieser Vorfall soll mir eine Lehre sein ….huch
nicht gerade eine schöne Weihnachtsgeschichte
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Faytal Error ... 27 Dez 2018 12:18 #46310

abschliessend noch der finale Bericht:
Der Hoster (Hoststar) konnte problemlos ein Backup einspielen, sodass wieder die alte Situation hergestellt ist.
also nochmal gut gegangen :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Faytal Error ... 18 Jan 2019 19:31 #46389

Runner.one schrieb: Grundsätzlich möchte ich diese 2.5 auf 3.9 anheben, wie gehe ich dabei am besten vor?

Die beste und sicherste Variante ist, die Webseite mit Joomla 3.9 neu zu machen. Der Aufwand ist nicht so gross wie es auf den ersten Blick scheint. Aber so ist sichergestellt, dass Du keine Altlasten mitschleppst. Die Seite könnte ohnehin ein Redesign vertragen. Sie ist zum Beispiel nicht responsiv, was beinahe einer Todsünde gleichkommt.

Also mit Joomla 3.9 und einem neuen hübschen Template neu beginnen. Die Beiträge kopierst Du über die Zwischenablage.

Gruss
Christof

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Faytal Error ... 23 Jan 2019 18:35 #46404

@Christof
Genau so bin ich nun dran :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2