Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: unnötiger Code löschen

unnötiger Code löschen 27 Dez 2018 14:07 #46311

Hallo miteinander
Wieder zwei Phänomene, bei denen ich nicht durchblicke. Vielleicht korrespondieren sie.
1. Joomla! neuste Version; schreibe einen Titel auf eine Seite - orthografisch und grammatikalisch richtig! - speichern, im Frontend kontrollieren. Verflixt, aus einem 'den' wird schwups ein 'die'. Ich blicke nicht mehr durch. Nach dem Oeffnen im Backend erscheint oben immer die Aufforderung 'Original anzeigen', was dann bei Aktivierung zur Folge hat, dass sich kurzzeitig die Sprache ändert (offenbar nur im Chrome). Die Ausdrücke die dort verwendet werden sind ebenso abstrus, Aus Home wird dann 'Zuhause', aus Kontrollzentrum 'Schalttafel'. Das ist mir zwar egal. Sprachen überprüft, alles ok. Deutsch CH und als Standard markiert.
2. Dieses Problem ist ebenfalls unerklärlich: Wenn ich den Code einer Seite überprüfe, finde ich so viele unnütze Einträge, deren Herkunft ich keine Ahnung habe. z.B. </span></span></span></span></span>, oder <span style="vertical-align: inherit;"> und das x-fach! Kein Problem löschen - speichern - kontrollieren - alles ok - schliessen, Kontrolle im Frontend: alles unverändert. Kontrolle anschliessend im Backend: Alle Einträge sind wieder vorhanden.
Kennt jemand diese Phänomene und hat ev. eine Lösung?
Danke im Voraus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Pixelman.

unnötiger Code löschen 27 Dez 2018 15:27 #46312

Zu punkt 1, wird Dir ein plugin im chrome browser reinpfuschen. Ev. auto sprachübersetzer oder so.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Viele Grüsse

Adi Heutschi
www.adiheutschi.ch - webdesign - hosting - seo

Meine Dienste hier sind ehrenamtlich!
Umso mehr freue ich mich, wenn Du mir als Anerkennung eine positive Google Rezension hinterlassen würdest. Das kostet lediglich ein paar klicks... goo.gl/ZgD3jx VIELEN DANK!

unnötiger Code löschen 27 Dez 2018 18:55 #46313

Danke Adi für den Tipp. Bin schon den ganzen Nachmittag am Lösungen suchen, löschen, rumklicken.??? ???
Bin auf dem richtigen Weg, aber noch lange nicht am Ziel.
Fatal dabei: Ich bearbeitete die SQL DB und löschte probehalber auf einer Seite die vielen überflüssigen Codes. Speichern, das SQL Protokoll zeigte die Aenderungen. Im Backend wird der Code schwups wieder geladen. Hier stimmt doch etwas nicht. Muss morgen mit dem Provider reden. So machts jedenfalls keinen Spass und ich verblöde nur meine Zeit. Wenn nichts mehr hilft, beginne ich auf der grünen Wiese nochmals.
Gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

unnötiger Code löschen 27 Dez 2018 19:59 #46314

Es ist wahrscheinlich dass Dein Editor diesen "unnötigen" code einfügt. verwendest Du den JCE?
Der bereinigt den html code. Müsstest dass deaktivieren.
Deaktiviere mal den editor komplett in der joomla konfiguration. Dann weisst Du gleich ob er das macht.
Der hoster eird dir nicht helfen, dass ist software. Der bietet nur die infrastruktur vom hosting.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pixelman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Viele Grüsse

Adi Heutschi
www.adiheutschi.ch - webdesign - hosting - seo

Meine Dienste hier sind ehrenamtlich!
Umso mehr freue ich mich, wenn Du mir als Anerkennung eine positive Google Rezension hinterlassen würdest. Das kostet lediglich ein paar klicks... goo.gl/ZgD3jx VIELEN DANK!

unnötiger Code löschen 27 Dez 2018 21:49 #46315

:) Das war von dir ein Supertipp!!! Du hattest recht. Ich stellte den ICE auf 'HTML überprüfen' nein. Und siehe da, nach x-Tests hats gefunzt. Das ist doch ein Bug, ich musste das noch nie deaktivieren. Egal, ich geniess jetzt die Zeit mich aufzuregen ob solchen Widerwärtigkeiten.
Ein Glück gibts dich für die Lösung solcher Probleme.
Das mit der Uebersetzung im Chrom werde ich noch untersuchen und gib dir dann wieder Feedback.
Danke und guten Rutsch ins neue Jahr.
Gruss
Livio

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

unnötiger Code löschen 28 Dez 2018 12:55 #46319

Hat der Editor JCE mit den vielen Updates diesen von dir erwähnten Fehler neu eingebaut? Ich hatte noch nie Probleme damit. Wäre es besser, den Tiny zu benützen? Was mir auch auffällt seit dem neusten Update von JCE ist, dass beim Klick auf eines der Tabs (Editor - Code - Vorschau) erst beim Enter drücken die jeweilige Änderung sichtbar ist. Bisher klappte das beim einfachen Klick auf den Tab.
Gruss
Livio

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

unnötiger Code löschen 28 Dez 2018 14:40 #46320

Hallo Livio,
ich muss sagen, dass mein JCE keinerlei solche Effekte zeigt - weder muss ich mit der Enter-Taste figuretlen, wenn ich zu Codeansicht wechseln will, noch baut mir das Ding irgendwelchen Code ein. Meiner ist eine PRO Variante, und HTML beseinigen steht auf 'ja'.
Noch eine Bemerkung am Rand: Vergiss de-CH - das ist zwar eine nette spielerei, aber mangels Übersetzungen von Erweiterungen völlig sinnfrei: Für alle Erweiterungen ist de-CH sowas wie Klingonisch (ja, dafür gibts Sprachfiles) und ergo reden die Englisch mit dir.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pixelman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

unnötiger Code löschen 28 Dez 2018 15:46 #46321

Danke Chris. Die Welt der Webseiten und deren Komponenten und Zusatztools ist eben unerschöpflich, aber auch unergründlich.
Weiss nicht, wie das so passieren konnte, habs in den letzten zig Jahren auch noch nie erlebt. Es gilt ja immer, Lösungen zu finden und daraus zu lernen.
Habe gerade auf der grünen Wiese (ich kanns nicht lassen) eine komplett neue Joomla Installation gemacht und bin mal vorsichtig mit Inhalten einpflegen und Templates zu konfigurieren. Neu ist ja, dass bei der Joomla Installation im 3. Step nach weiteren Sprachwünschen gefragt wird. Das habe ich benützt und das klingonische ch-DE ausgewählt. Bei der Ueberprüfung sehe ich jetzt en-GB, de-CH und de-DE. Ich beobachte das mal.
Danke für eure Hilfe, die ist wirklich wertvoll.
Livio

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1