Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Kein Mailversand über PHP-Mail an GMX möglich

Kein Mailversand über PHP-Mail an GMX möglich 25 Nov 2019 11:37 #47203

Joomla-Webseiten versenden so viel ich weiss standardmässig Mails über den «PHP Mailer»: Backend > System > Konfiguration > Reiter «Server» > Mailer = «PHP Mail».

Solche Mails werden zum Beispiel verschickt:
  • Webformulare (Kopie an den Absender)
  • Benachrichtigung bei Eröffnung eines neuen Benutzeraccounts
  • Benachrichtigung bei neuen Forumsbeiträgen
  • Newsletter-Versand
Seit einiger Zeit kommt es immer wieder vor, dass Mails an GMX-Empfänger nicht zugestellt werden können. Ich erhalte dann solche Fehlermeldungen:

Mail Delivery System Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
This message was created automatically by mail delivery software.

A message that you sent could not be delivered to one or more of its
recipients. This is a permanent error. The following address(es) failed:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
all hosts for 'gmx.ch' have been failing for a long time (and retry time not reached)

Reporting-MTA: dns; web-relay2.stackmail.com

Action: failed
Final-Recipient: rfc822;Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Status: 5.0.0

Der Provider behauptet, GMX verlange, dass die Absenderadresse noreply@xxxxxx.ch lauten müsse (Backend > System > Konfiguration > Reiter «Server» > Absenderadresse = noreply@xxxxxx.ch). Wenn die Absender Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! laute, würden solche Mails geblockt.

Falls diese Aussage stimmt, dann müssten ja alle meine Webseiten, die ich bei weiteren Providern habe, das gleiche Problem haben. Haltet Ihr die Antwort meines Providers für plausibel?

Danke und Gruss
Christof

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kein Mailversand über PHP-Mail an GMX möglich 25 Nov 2019 16:13 #47204

Deine Frage kann ich nicht beantworten, aber:
Seit 2006 verwendet GMX und web.de grundsätzlich einen Mechanismus für eingehende Mails, welcher prüft, ob die Adresse des Absenders zum Namen des sendenden Mailservers passt. Wenn das mail diese prüfung nicht besteht, wird es nicht angenommen, sondern bestenfalls retourniert. Dazu wird ein Sender Policy Framework verwendet, welches mehr oder weniger streng konfiguriert werden kann. Weil gerade GMX zur damaligen Zeit immer wieder als Spamschleuder missbraucht worden ist, ist dieses Mailfilter recht streng eingestellt. Ich habe schon vor Jahre die Erfahrung gemacht, dass z.B. Grusskarten, die meinen Absender haben, aber von einem Server in GB gesendet werden, einfach nicht ankommen. Genau deswegen.
Bei Joomla verwende ich in der Regel den PHP Mailer nicht, sondern einen 'richtigen' Account per SMTP. Dann hat man keine Schwierigkeiten. Dieses Vorgehen ist eh Pflicht, falls man so etwas wie einen Newsletter verschickt, da man sonst ziemlich rasch als Spammer verschrien wird.
Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chris Hoefliger.

Kein Mailversand über PHP-Mail an GMX möglich 25 Nov 2019 17:08 #47205

Hallo Crimle

Ich denke es unterscheidet sich ob es einzelne mails sind welche über den PHP-Mailer verschickt werden oder es sich um ein Massenversand handelt.
Grundsätzlich kann ja jeder mit einem absender mails verschicken. Daher ist ziemlich sicher dass sich einige Provider oder Mailserver vor solchem schützen.
Ich würde zumindest in der Joomla Konfig den Versand auf SMTP umstellen. So bist Du resp. die Webseite als Absender autorisiert.
Dann gäbe ja noch die DNS einträge SPF und DKIM die eine verifizierung stärken.

Bei Newsletter Tools sind solches umso wichtiger. Auch z.B. das Tool die Mails einzeln verschickt sich gewisse Zeit lässt mit durchrattern der Verteiler.
Aber das obige wäre sicher mal eine erste massnahme die ich vornehmen würde...
Viele Grüsse

Adi Heutschi
www.adiheutschi.ch - webdesign - hosting - seo

Meine Dienste hier sind ehrenamtlich!
Umso mehr freue ich mich, wenn Du mir als Anerkennung eine positive Google Rezension hinterlassen würdest. Das kostet lediglich ein paar klicks... goo.gl/ZgD3jx VIELEN DANK!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kein Mailversand über PHP-Mail an GMX möglich 25 Nov 2019 17:10 #47206

Ach ja, dann könnte natürlich auch sein, dass die Domain oder IP auf blacklists gelistet bist... könntest Du z.B. hier checken: mxtoolbox.com/blacklists.aspx
Viele Grüsse

Adi Heutschi
www.adiheutschi.ch - webdesign - hosting - seo

Meine Dienste hier sind ehrenamtlich!
Umso mehr freue ich mich, wenn Du mir als Anerkennung eine positive Google Rezension hinterlassen würdest. Das kostet lediglich ein paar klicks... goo.gl/ZgD3jx VIELEN DANK!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kein Mailversand über PHP-Mail an GMX möglich 25 Nov 2019 19:26 #47209

Danke Euch! Ich würde ja gerne von «PHP-Mail» zu «SMTP» wechseln. Das habe ich auch schon ausprobiert, aber damit habe ich das folgende Problem:

Der Absender solcher Webformulare bekommt diese Fehlermeldung zu sehen:

Hinweis
SMTP-Fehler! Die folgenden Empfänger sind nicht korrekt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!: Cannot send a message as Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Please send as Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Ursache dürfte die von mir verwendete Formularkomponente «Proforms» sein.
Proforms versendet die Mails mit der Absenderadresse = die E-Mail-Adresse die der Kunde im Kontaktformular eintippt.
Diese Adresse ist logischerweise nicht berechtigt, über meinen Server Mails via SMTP zu verschicken.
Das Nützliche an dieser Sache ist, dass ich als Empfänger solche Mails mit dem [Antworten] Button meines E-Mail-Programms beantworten kann.
Da steht nämlich schon die E-Mail-Adresse des Fragestellers drin.

Eine Ablösung von «Proforms» durch eine andere Formularkomponente kommt nicht in Frage.
Der Aufwand wäre gigantisch, denn ich betreue ca. 80 Webseiten und jede Webseite hat mehrere Formulare.

Angeblich sei das Problem «Mailversand über PHP-Mail an GMX» zu lösen, indem in der Proforms-Konfiguration die fiktive Absenderadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingetragen wird. Ob es genau Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sein muss? Oder würde es auch mit Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gehen? Diesen Lösungsvorschlag finde ich einfach etwas abstrus.
Oder ist es tatsächlich möglich, dass sich GMX mit dieser Masche austricksen lässt?

Gruss
Christof

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kein Mailversand über PHP-Mail an GMX möglich 25 Nov 2019 21:15 #47210

Hoi Crimle

Dazu gibts doch die Antwortadresse. Ist
nicht = absenderadresse oder sendeadresse.
Viele Grüsse

Adi Heutschi
www.adiheutschi.ch - webdesign - hosting - seo

Meine Dienste hier sind ehrenamtlich!
Umso mehr freue ich mich, wenn Du mir als Anerkennung eine positive Google Rezension hinterlassen würdest. Das kostet lediglich ein paar klicks... goo.gl/ZgD3jx VIELEN DANK!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kein Mailversand über PHP-Mail an GMX möglich 26 Nov 2019 08:05 #47211

Hoi Adi

weiss schon :-) Aber in der Proforms-Konfiguration kann ich keine Antwortadresse definieren. Nur eine Absenderadresse.

Gruss
Christof

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kein Mailversand über PHP-Mail an GMX möglich 26 Nov 2019 09:35 #47212

Ich habe kurz ein Proform wo ich im Einsatz habe angesehen...

In der Vorlage habe ich da das E-Mail feld als eindeutige Mailadresse definiert... das ist dann automatisch die Antwort adresse. Also Kundenabsender Adresse.
In der Konfiguration ist die Absender E-mail adresse wo es wie ich meinte auch darüber verschickt. Also eine Domain eigene Adresse.

Printscreens:
Mailvorlage: prnt.sc/q25vf7
Konfiguration: prnt.sc/q25wug
Viele Grüsse

Adi Heutschi
www.adiheutschi.ch - webdesign - hosting - seo

Meine Dienste hier sind ehrenamtlich!
Umso mehr freue ich mich, wenn Du mir als Anerkennung eine positive Google Rezension hinterlassen würdest. Das kostet lediglich ein paar klicks... goo.gl/ZgD3jx VIELEN DANK!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kein Mailversand über PHP-Mail an GMX möglich 26 Nov 2019 10:30 #47213

Hallo Adi

das was Du schreibst, ist ja genau meine Ausgangslage. So wie bei Deinen Screenshots habe ich es bei all meinen Webseiten gemacht. Und jetzt gibt es eben das Problem:

a) Joomla-Konfiguration = «PHP-Mail»
Ein Kunde füllt das Webformular aus und gibt eine GMX-E-Mail-Adresse ein. Das Mail wird von GMX geblockt und ich bekomme eine Unzustellbarkeitsmeldung

b) Joomla-Konfiguration = «SMTP»
Ein Kunde füllt das Webformular aus und gibt eine beliebige E-Mail-Adresse ein. Beim Senden bekommt er die Fehlermeldung
SMTP-Fehler! Die folgenden Empfänger sind nicht korrekt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!: Cannot send a message as Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Please send as Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Gruss
Christof

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kein Mailversand über PHP-Mail an GMX möglich 26 Nov 2019 15:53 #47216

Ich kenne Proforms nicht, ich verwende meist entweder JSN Uniform, oder wenn es aufwendig sein muss Breezingforms. Wenn jemand mir oder einem Kunden sagen wir ein Kontaktformular sendet, oder eine Anmeldung für irgendwas, wird immer die Webseite als Absenderadresse verwendet, im Feld Antwort an ist der Ausfüller genannt (wie Adi schon sagte). Und die 'richtige' Senderadresse gibt es, und sie passt auch zum SMTP Server. Wenn eine Kopie an den Absender geht, kriegt die Kopie denselben (korrekten) Absender.
Etwas anderes wäre mir noch nie in den Sinn gekommen und es leuchtet mir überhaupt nicht ein, wieso jemand von meinem Mailserver Post verschicken dürfen soll mit einem gefakten Namen. So etwas riecht für meine Nase streng nach Spamschleuder und ich würde einen grossen Bogen um eine Formularkomponente machen, die so funktioniert.
Spasseshalber habe ich eins meiner Formulare mit einer GMX Adresse probiert - läuft.
Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chris Hoefliger.
  • Seite:
  • 1
  • 2